Kostenloser Versand (ab 69,00 EUR)
Versandsicher verpackt
06331 / 1452725 (Mo-Do 9:00-15:00 Uhr, Fr 9:00-14:00 Uhr)

Caparol Capadur F7-LangzeitLasur 0,75l, Eiche

Hersteller: Caparol Artikelnummer: 31059
Die schützende Lasur

ab 27,00 €*

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 5
28,00 €*
37,33 €* / 1 Liter
ab 6
27,00 €*
36,00 €* / 1 Liter
Stückpreis: Gesamtpreis:
   

Lieferzeit: Bestellware 2-5 Werktage

Farbe
Produkt-Nr.: 160786654
Produktinformationen "Caparol Capadur F7-LangzeitLasur 0,75l, Eiche"

Capadur F7-LangzeitLasur

Die schützende Lasur

Anwendungsbereich

Für die farbige Gestaltung sowie Feuchte- und UV-Schutz von maßhaltigen Holzbauteilen (wie Fenster und Türen) und begrenzt maßhaltigen Holzbauteilen (wie Nut- und Federverbretterungen, Fensterläden, Tore u. ä.) geeignet. Anwendbar im Außen- und Innenbereich.  Vor der Beschichtung von plattenförmigen Holzwerkstoffen (wie z. B. Massivholzplatten oder Furnierschicht-Sperrholz) bitte die Hinweise im BFS-Merkblatt Nr. 18 Abs. 2.2.3 ff. beachten.

Eigenschaften

Hervorragender UV-Schutz ■ Biozidfrei ■ Tropfgehemmt ■ Hoher UV-Schutz durch transparente Eisenoxidpigmente ■ Zusätzlicher UV-Schutz durch UV-Schutz-Filter ■ Langlebiger Feuchteschutz ■ Hoch diffusionsfähig ■ Auch bei großflächigen Arbeiten durch lange Offenzeit ein gleichmäßiges, ansatzfreies Lasurbild

Verarbeitung

■ Material-, Umluft- und Untergrundtemperatur: mind. 5 °C (günstiger Bereich: 10 bis 25 °C) ■ Relative Luftfeuchte: ≤ 80 %

Untergrund

Maßhaltige und begrenzt maßhaltige Holzbauteile. Der Untergrund muss sauber, tragfähig und frei von trennenden Substanzen sein.  Die Holzfeuchte darf bei maßhaltigen Holzbauteilen 13 % und bei begrenzt maßhaltigen Holzbauteilen 15 % nicht überschreiten.  Die Grundsätze des konstruktiven Holzschutzes sind zu beachten. Diese sind Voraussetzung für einen dauerhaften Holzschutz mit Beschichtungsstoffen.

Untergrundvorbereitung

Neue Holzbauteile: Glatte Holzoberflächen in Faserrichtung schleifen, gründlich reinigen, austretende Holzinhaltsstoffe wie z. B. Harze und Harzgallen entfernen. Im Außenbereich vorher Imprägnierung mit Capalac HolzImprägniergrund aufbringen.

Altes Holz unbehandelt: Vergraute, verwitterte Holzoberflächen bis auf das gesunde, tragfähige Holz abschleifen, gründlich reinigen und im Außenbereich vorher Imprägnierung mit Capalac Holz-Imprägniergrund aufbringen.

Beschichtetes Holz: Nicht tragfähige Altbeschichtungen bis auf das Holz vollständig entfernen. Im Außenbereich  vorher Imprägnierung mit Capalac Holz-Imprägniergrund aufbringen. Tragfähige Altbeschichtungen anschleifen, reinigen und auf Verträglichkeit mit Capadur F7- LangzeitLasur prüfen.

Reinigung der Arbeitsgeräte

Werkzeug nach Gebrauch mit Kunstharzverdünnung oder Universalverdünnung reinigen.

Trocknung

Überstreichbar: nach 24Stunden

Verbrauch

Streichauftrag auf glatten Holzoberflächen: ca. 80 – 100 ml/m2 Die Verbrauchswerte sind Anhaltswerte, die je nach Untergrund und Untergrundbeschaffenheit abweichen können. Exakte Verbrauchswerte sind nur durch vorherige Probebeschichtungen zu ermitteln.

Hinweis

Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem tech. Informationsblatt und dem Sicherheitsdatenblatt:

(www.caparol.de)

Gefahrenkennzeichnung

Gefahrenpiktogramm

Signalwort

ACHTUNG

Gefahrenhinweise

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar

Sicherheitshinweise

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.

P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.

P303 + P361 + P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen.

Produktindentifikator

Capadur F7-LangzeitLasur

Technische Daten
Basis: Alkydharz
Einsatzbereich: Maßhaltige Holzbauteile
Farbe: Eiche
Glanzgrad: seidenglänzend
durchschn. Verbrauch in ml/m²: 90
Produktart Innenfarbe
Einsatzort Feuchte- und UV-Schutz von maßhaltigen Holzbauteilen
Farbton Eiche
Glanzgrad Seidenglänzend
Bindemittel Alkydharz mit aromatenarmenLösemitten
Verbrauch ml/m² Ca. 80-100
Trockenzeit 10-16 Stunden; nach 1 Tag überstreichbar

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Passend dazu

Kluthe Lösin 100 Universalverdünner, Lösemittel
Größe: 1L
Kluthe Lösin 100 Universalverdünner Mittelflüchtiger, leichtentzündlicher Universalverdünner mit hoher Lösekraft Anwendungen: ist ein hochwertiges, mittelflüchtiges Lösemittel zum Verdünnen von Nitro-, Nitro-Kombinations-, Chlorkautschuk-, lufttrocknenden und einbrennbaren Kunstharz-Lacken, Zwei-Komponenten-Lacken sowie luft- und ofentrocknenden Zapon-Lacken. Die damit verdünnten Lacke zeigen nach der Trocknung einen hervorragenden Glanz und Verlauf. Der Verdünner besitzt eine sehr hohe Lösekraft und ist daher sehr sparsam im Verbrauch. Verwendung: Das Produkt kann im Abwasch-, Tauch-, Spritz- und Flutverfahren eingesetzt werden. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung, Schutzhandschuhe und Schutzbrille / Gesichtsschutz tragen. Hinweis: Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem tech. Informationsblatt und dem Sicherheitsdatenblatt: (www.kluthe.com)GefahrenkennzeichnungGefahrenpiktogrammSignalwortGEFAHR GefahrenhinweiseH225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H318 Verursacht schwere Augenschäden. H315 Verursacht Hautreizungen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. SicherheitshinweiseP102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen. P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P331 KEIN Erbrechen herbeiführen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P501 Inhalt/Behälter gemäß den lokalen Vorschriften der Entsorgung zuführen. P240 - Behälter und zu befüllende Anlage erden. P241 - Explosionsgeschützte elektrische Geräte/Lüftungsanlagen/Beleuchtungsanlagen verwenden. P242 - Funkenarmes Werkzeug verwenden. P243 - Maßnahmen gegen elektrostatische Entladungen treffen. P302+P352 - BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen. P362+P364 - Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.ProduktindentifikatorLoesin 100

ab 4,50 €*
Caparol Holz-Imprägniergrund versch. Größen
Größe: 750ml
Capalac Holz-Imprägniergrund Die Imprägnierung mit ZweifachschutzAnwendungsbereichCapalac Holz-Imprägniergrund ist eine Imprägnierung mit ausgezeichneter Schutzwirkung gegen holzverfärbende Pilze und Fäulnispilze. Für Fenster, Außentüren, Verbretterungen, Zäune, Blockhäuser etc. geeignet. Anwendbar im Außenbereich. Auch für Außenfenster und Hauseingangstüren innen zulässig. Capalac Holz-Imprägniergrund dient dem vorbeugenden Schutz vor holzverfärbenden Pilzen (z.B. Bläuepilze) und Fäulnis auf Holzbauteilen ohne Erdkontakt im Außenbereich. Für den Schutz von statisch beanspruchten Holzbauteilen vor Fäulnis und Insektenbefall sind speziell zugelassene Holzschutzmittel zu verwenden. Zugelassenes Biozidprodukt gemäß Verordnung (EU) 528/2012.Eigenschaften■ Gegen Bläue- und Fäulnispilzbefall ■ Schnell trocknend ■ Ausgezeichnetes Eindringvermögen ■ Feuchtigkeitsregulierend ■ Haftvermittelnd für nachfolgende Anstriche ■ Verfestigende WirkungUntergrundGeeignete Untergründe: Für unbeschichtete, saugfähige Holzflächen geeignet. Der Untergrund muss sauber, tragfähig, trocken und frei von trennenden Substanzen sein. Die Holzfeuchte darf bei maßhaltigen Holzbauteilen 13 % und bei begrenzt und nicht maßhaltigen Holzbauteilen 15 % nicht überschreiten. Capalac Holz-Imprägniergrund ist nur dort anzuwenden, wo der Schutz des Holzes erforderlich ist. Die Grundsätze des konstruktiven Holzschutzes sind zu beachten. Diese sind Voraussetzung für einen dauerhaften Holzschutz mit Beschichtungsstoffen (siehe auch BFS-Merkblatt 18).Untergrundvorbereitung: Neue Holzbauteile: Holzoberflächen in Faserrichtung schleifen, gründlich reinigen und austretende Holzinhaltsstoffe wie z. B. Harze und Harzgallen entfernen. Scharfe Kanten brechen (siehe auch BFS-Merkblatt Nr. 18). Altes Holz unbehandelt: Vergraute, verwitterte Holzoberflächen bis auf das gesunde, tragfähige Holz abschleifen und gründlich reinigen. Scharfe Kanten brechen (siehe auch BFS-Merkblatt Nr. 18).AuftragsverfahrenCapalac Holz-Imprägniergrund mit lösemittelbeständigen Streichwerkzeugen in Faserrichtung auftragen und gut verschlichten oder im Tauchverfahren verarbeiten. Nach guter Trocknung (mindestens 12 Stunden) muss eine Weiterbehandlung der eingelassenen Flächen mit lösemittelhaltigen Holzlasuren, Holzfarben oder Lacken von Caparol erfolgen. Es müssen mindestens 3 weitere Anstriche erfolgen.Reinigung der ArbeitsgeräteWerkzeug nach Gebrauch mit Kunstharzverdünnung oder Universalverdünnung reinigen.TrocknungGrifftest: nach 5 StundenÜberstreichbar: nach 12 Stunden (mit lösemittelhaltigen Produkten)Bei niedrigeren Temperaturen und höherer Luftfeuchtigkeit verzögern sich die Trocknungszeiten. Bei Hölzern mit Holzinhaltsstoffen, insbesondere Tropenhölzern, kann es zu Trocknungsverzögerungen kommen.VerbrauchCa. 80 - 100 ml/m², je nach Saugfähigkeit. Zur Sicherung der Holzschutzwirkung muss das Einhalten dieses Wertes angestrebt werden. Die Verbrauchswerte sind Anhaltswerte, die je nach Untergrund und Untergrundbeschaffenheit abweichen können. Exakte Verbrauchswerte sind nur durch vorherige Probebeschichtungen zu ermitteln.HinweisFür Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem tech. Informationsblatt und dem Sicherheitsdatenblatt:(www.caparol.de)GefahrenkennzeichnungGefahrenpiktogramm  SignalwortGEFAHR GefahrenhinweiseH304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.  SicherheitshinweiseP101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Prävention:P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Reaktion:P301 + P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.P331 KEIN Erbrechen herbeiführen. Lagerung:P405 Unter Verschluss aufbewahren.  ProduktindentifikatorCapalac Holz-Imprägniergrund Farblos

Inhalt: 0.75 Liter (29,33 €* / 1 Liter)

ab 22,00 €*
Caparol Capadur F7-LangzeitLasur 2,5L, versch. Farben
Farbe: farblos
Capadur F7-LangzeitLasur Die schützende Lasur Anwendungsbereich Für die farbige Gestaltung sowie Feuchte- und UV-Schutz von maßhaltigen Holzbauteilen (wie Fenster und Türen) und begrenzt maßhaltigen Holzbauteilen (wie Nut- und Federverbretterungen, Fensterläden, Tore u. ä.) geeignet. Anwendbar im Außen- und Innenbereich.  Vor der Beschichtung von plattenförmigen Holzwerkstoffen (wie z. B. Massivholzplatten oder Furnierschicht-Sperrholz) bitte die Hinweise im BFS-Merkblatt Nr. 18 Abs. 2.2.3 ff. beachten. Eigenschaften Hervorragender UV-Schutz ■ Biozidfrei ■ Tropfgehemmt ■ Hoher UV-Schutz durch transparente Eisenoxidpigmente ■ Zusätzlicher UV-Schutz durch UV-Schutz-Filter ■ Langlebiger Feuchteschutz ■ Hoch diffusionsfähig ■ Auch bei großflächigen Arbeiten durch lange Offenzeit ein gleichmäßiges, ansatzfreies Lasurbild Verarbeitung ■ Material-, Umluft- und Untergrundtemperatur: mind. 5 °C (günstiger Bereich: 10 bis 25 °C) ■ Relative Luftfeuchte: ≤ 80 % Untergrund Maßhaltige und begrenzt maßhaltige Holzbauteile. Der Untergrund muss sauber, tragfähig und frei von trennenden Substanzen sein.  Die Holzfeuchte darf bei maßhaltigen Holzbauteilen 13 % und bei begrenzt maßhaltigen Holzbauteilen 15 % nicht überschreiten.  Die Grundsätze des konstruktiven Holzschutzes sind zu beachten. Diese sind Voraussetzung für einen dauerhaften Holzschutz mit Beschichtungsstoffen. Untergrundvorbereitung Neue Holzbauteile: Glatte Holzoberflächen in Faserrichtung schleifen, gründlich reinigen, austretende Holzinhaltsstoffe wie z. B. Harze und Harzgallen entfernen. Im Außenbereich vorher Imprägnierung mit Capalac HolzImprägniergrund aufbringen. Altes Holz unbehandelt: Vergraute, verwitterte Holzoberflächen bis auf das gesunde, tragfähige Holz abschleifen, gründlich reinigen und im Außenbereich vorher Imprägnierung mit Capalac Holz-Imprägniergrund aufbringen. Beschichtetes Holz: Nicht tragfähige Altbeschichtungen bis auf das Holz vollständig entfernen. Im Außenbereich  vorher Imprägnierung mit Capalac Holz-Imprägniergrund aufbringen. Tragfähige Altbeschichtungen anschleifen, reinigen und auf Verträglichkeit mit Capadur F7- LangzeitLasur prüfen. Reinigung der Arbeitsgeräte Werkzeug nach Gebrauch mit Kunstharzverdünnung oder Universalverdünnung reinigen. Trocknung Überstreichbar: nach 24Stunden Verbrauch Streichauftrag auf glatten Holzoberflächen: ca. 80 – 100 ml/m2 Die Verbrauchswerte sind Anhaltswerte, die je nach Untergrund und Untergrundbeschaffenheit abweichen können. Exakte Verbrauchswerte sind nur durch vorherige Probebeschichtungen zu ermitteln. Hinweis Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem tech. Informationsblatt und dem Sicherheitsdatenblatt: (www.caparol.de) Gefahrenkennzeichnung Gefahrenpiktogramm Signalwort ACHTUNG Gefahrenhinweise H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. P303 + P361 + P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen. Produktindentifikator Capadur F7-LangzeitLasur

Inhalt: 2.5 Liter (30,40 €* / 1 Liter)

ab 76,00 €*