Kostenloser Versand (ab 69,00 EUR)
Versandsicher verpackt
06331 / 1452725 (Mo-Do 9:00-15:00 Uhr, Fr 9:00-14:00 Uhr)

Erfurt Rauhfaser Prestige 80Pro Rolle 17x0,53m

Hersteller: Erfurt Artikelnummer: 30131

ab 13,53 €*

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 5
16,00 €*
1,78 €* / 1 Quadratmeter
ab 6
13,53 €*
1,50 €* / 1 Quadratmeter
Stückpreis: Gesamtpreis:
   

Lieferzeit: 1-4 Werktage

Produkt-Nr.: 147093317
Produktinformationen "Erfurt Rauhfaser Prestige 80Pro Rolle 17x0,53m"

ERFURT-Rauhfaser 20, 32, 40, 52, 70, 79, 80

ERFURT-Rauhfaser ist eine Wandbekleidung, die aus mehreren Papierschichten besteht und in die strukturbildende Holzfasern fest eingearbeitet werden.

Eigenschaften

• Wasserdampfdurchlässigkeit nach DIN 52615 entspricht einer diffusionsäquivalenten Luftschichtdicke von ca. 0,01 m. • Brandschutzklasse „B-s1,d0“ nach DIN EN 13501-1 entspricht „B1“ (schwer entflammbar) nach DIN 4102-1 • Auf Untergründen wie „Gipskarton“ ist der Verbund mit ERFURTRauhfaser 20 „A2-s1,d0“ nach DIN EN 13501-1 entspricht „A2“ (nicht brennbar) nach DIN 4102-1. • Entspricht der DIN EN 234 (Festlegungen für Wandbekleidungen für nachträgliche Behandlung). • Frei von PVC, gesundheitsgefährdenden Weichmachern und Lösungsmitteln • Ohne Zusatz von Schwermetallverbindungen und Formaldehyd • Mehrfach mit handelsüblichen Farben überstreichbar • Ressourcen schonend • Aus nachwachsenden Rohstoffen • Allergiker geeignet

Verarbeitung

Die Bahnen auf Wandhöhe plus Zugabe zuschneiden und die Rückseite mit Hilfe eines Kleistergeräts oder von Hand gleichmäßig einkleistern. Die einzelnen Bahnen 2/3 zu 1/3 zusammenlegen und die Seitenränder aufeinander legen. Dadurch wird ein Austrocknen verhindert. Die Schlaufen nicht knicken. Nach einer Weichzeit von ca. 10 min. kann die Rauhfaser tapeziert werden. Die Bahnen lotrecht mit einer Tapezierbürste oder einer Gummirolle andrücken. Überlängen der einzelnen Bahnen mit einer Schere bzw. an einem Tapezierspachtel abreißen. * Hinweis: Eine Verklebung mit Zellleim wird nicht empfohlen.

Untergrund

ERFURT-Rauhfaser kann auf allen tapezierfähigen Untergründen im Innenbereich eingesetzt werden. Der Untergrund muss trocken, tragfähig, gleichmäßig saugfähig, sauber, glatt und für die vorgesehene Wandbekleidung hinreichend ebenflächig sein. Alte Tapeten und nicht haftende Anstriche entfernen. Raue Untergründe mit gipshaltigen Spachtelmassen glätten. Glatte Gipsputze mit verdünntem Kleister vorleimen. Stark saugende Untergründe mit lösungsmittelfreiem Grundierstoff oder mit Kleister grundieren. Die BFS-Merkblätter Nr. 7 und Nr. 16 sind zu beachten.

Hinweis

Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem tech. Informationsblatt und dem Sicherheitsdatenblatt:

(www.erfurt.com)