Kostenloser Versand (ab 69,00 EUR)
Versandsicher verpackt
06331 / 1452725 (Mo-Do 9:00-15:00 Uhr, Fr 9:00-14:00 Uhr)

Caparol Capacoll GK 16Kg ,lösemitttelfreier Dispersionkleber

Hersteller: Caparol Artikelnummer: 30154

ab 42,00 €*

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 5
44,45 €*
2,78 €* / 1 Kg
bis 23
44,00 €*
2,75 €* / 1 Kg
ab 24
42,00 €*
2,63 €* / 1 Kg
Stückpreis: Gesamtpreis:
   

Lieferzeit: 1-4 Werktage

Produkt-Nr.: 149769631
Produktinformationen "Caparol Capacoll GK 16Kg ,lösemitttelfreier Dispersionkleber"

Caparol CapaColl GK

Lösemittelfreier hoch leistungsfähiger Dispersionsklebstoff für alle Glasgewebe und Vliesbeläge

Anwendungen:

Gebrauchsfertiger hoch leistungsfähiger Dispersionsklebstoff zur Verklebung aller Capaver Glasgewebe, Akkordvliese, FantasticFleece sowie vergleichbarer marktüblicher Wandbeläge auf Innenwandoberflächen.

Untergrund:

Der Untergrund muß stets fest, trocken, sauber, eben und frei von trennenden Substanzen sein. Kontrastreiche Untergründe vorab mit Capadecor DecoGrund oder Caparol Haftgrund beschichten. 

Verarbeitung:

CapaColl GK mit der Lammfellrolle bzw. dem Airless-Gerät satt und gleichmäßig in ca. 1–3 Bahnenbreiten auftragen, das Material sofort einbetten und mit einer Tapezierspachtel bzw. -rolle blasenfrei andrücken. Auf schwach saugenden Untergründen, bei niedriger Termperatur oder hoher Luftfeuchtigkeit den Klebstoff vor der Verlegung dichtgewebter und kaschierter Glasgewebe ausreichend ablüften lassen

Verarbeitung:

Streichen, Rollen, Spritzen

Verbrauch:

Feine Strukturen und Vliese: ca. 150 g/m2

 Mittlere Strukturen: ca. 150–250 g/m2

Grobe Strukturen: ca. 250–300 g/m2

Trocknung:

-ca 6-12Stunden

Reinigung der Arbeitsgeräte:

nach Gebrauch mit Testbenzin

Hinweis:

Feine Glasgewebe wie 1100 K und 1100 VB können nur mit CapaColl GK verarbeitet werden, der 20% mit Wasser verdünnt ist. Dabei CapaColl GK aus Standardgebinde verdünnen, mit kurzschuriger Lammfellrolle auftragen und ausreichend ablüften lassen. Alternativ kann hier auch unverdünnt auf das Produkt CapaColl VK zurückgegriffen werden. Hinweis Bei der Verklebung von FantasticFleece sowie der Capaver AkkordVliese, kann ein zu hoher Materialverbrauch zum öffnen der Nahtbereiche führen. Auch hier empfielt sich die Verwendung von CapaColl VK. Bei der Überarbeitung von gipshaltigen Spachtelmassen kann es aufgrund von langanhaltender Feuchteeinwirkung zu Anquellung, Blasenbildung und Abplatzungen kommen. Deshalb ist für eine rasche Trocknung durch ausreichende Lüftung und Temperatur zu sorgen. Merkblatt Nr. 2 „Verspachtelung von Gipsplatten“ Bundesverband der Gips- und Gipsplattenindustrie beachten..

Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem tech. Informationsblatt und dem Sicherheitsdatenblatt:

(www.caparol.de)

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.